BDE-Pressemitteilungen

Peter Kurth als BDI-Präsidiumsmitglied bestätigt

24.11.2014 – Der Präsident des BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e. V., Peter Kurth, ist heute durch die Mitgliederversammlung des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI) als Mitglied des BDI-Präsidiums für die Jahre 2015 und 2016 bestätigt worden. Beitrag weiterlesen ‘Peter Kurth als BDI-Präsidiumsmitglied bestätigt’

UN-Welttoilettentag: Menschenrecht auf Sanitärversorgung

17.11.2014 – BDE: Hygienepotentiale mobiler Sanitäreinrichtungen weltweit nutzen

Mehr als 2,6 Milliarden Menschen weltweit haben keinen Zugang zu sanitärer Grundversorgung. Vor allem in weniger entwickelten Ländern sind Infektionskrankheiten – verursacht durch fehlende Sanitäreinrichtungen und mangelnde Hygiene – ein ernstzunehmendes Problem. Mobile Sanitäreinrichtungen können einen Beitrag leisten, die Lebensqualität von Menschen ohne Zugang zu fest installierten Toilettenanlagen zu erhöhen, die Verbreitung von Krankheiten zu verhindern und die Umwelt zu schützen, so der BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e. V. anlässlich des Welttoilettentages der Vereinten Nationen am 19. November. Beitrag weiterlesen ‘UN-Welttoilettentag: Menschenrecht auf Sanitärversorgung’

Alle Pressemitteilungen im Überblick

Aktuell

GreenTec Awards 2015 Online-Voting

gta2014Stimmen Sie ab bei Europas größtem Umwelt- und Technologiepreis!

Alljährlich wird der GreenTec Award in 13 Kategorien verliehen. Ausgezeichnet werden innovative Projekte rund um die Themen Recycling, Urbanisierung, Wasser & Abwasser, Energie oder Automobilität. Getreu seinem Slogan ‚Kreislauf.Wirtschaft.Zukunft’ unterstützt der BDE die Awards als Pate in der Kategorie Recycling & Ressourcen bereits zum dritten Mal.

Machen Sie mit! Spannende und interessante Projekte warten auf Ihre Stimme. Übrigens: Nur den WWF Sonderpreis können Sie über Ihr Online-Voting den als Publikumspreis direkt wählen. Hier geht´s zum Online-Voting des GreenTec Award 2015.

VBS kritisiert Rekommunalisierung in Niederbayern

24.10.2014 – In einer Pressemitteilung vom 24.10. kritisiert der Verband der Bayerischen Entsorgungsunternehmen e.V. (VBS) die Übernahme der Müllentsorgung im niederbayerischen ZAW Donau-Wald durch die Öffentliche Hand. In dem fünf Landkreise umfassenden Gebiet wird der Abfall von 500.000 Einwohnern ab Mitte 2016 ohne Ausschreibung durch die Kommune entsorgt. Fehlender Wettbewerb werde letztlich zu Lasten der Bürger gehen, die über kurz oder lang die Zeche in Gestalt unnötig hoher Gebühren zahlen müssten, kommentierte VBS-Geschäftsführer Rüdiger Weiß. Beitrag weiterlesen ‘VBS kritisiert Rekommunalisierung in Niederbayern’

Rückblick und Ausblick

IFAT EURASIA präsentiert Trends und Entwicklungen der Branche

ifat_eurasia15.08.2014 - Die IFAT – Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- & Rohstoffwirtschaft – baut ihre Kompetenz auf dem Gebiet der Messen für Umwelttechnologien und Umweltdienstleistungen aus und setzt damit den Trend zur Internationalisierung fort. Erstmals eröffnet sie als IFAT EURASIA im euro-asiatischen Raum ihre Pforten. Vom 16. bis 18. April findet die Messe im türkischen Ankara statt und präsentiert in Zusammenarbeit mit der Messe München International die Trends und Entwicklungen aus der und für die Branche.

Die IFAT EURASIA wird als Fachmesse für Wasser, Abwasser, Abfall und Recycling die Markenfamilie der Weltleitmesse IFAT in München erweitern. In der Türkei gibt es große Treiber für den Ausbau der Umweltinfrastruktur: zum Beispiel die zunehmende Urbanisierung, das starke Wirtschaftswachstum der letzten Jahre oder ein stärkeres Bewusstsein für Nachhaltigkeit vor dem Hintergrund der touristisch attraktiven und zu schützenden Regionen und Landschaften.

Zur Seite der IFAT EURASIA

Medien

BDE-TV

50 Jahre BDE
Der BDE feierte am 10. und 11. November 2011 in Berlin mit Gästen aus Politik, Mitgliedsunternehmen und Wirtschaft das Verbandsjubiläum.
Video ansehen

Deutschland wird Rohstoffland
Die Sekundärrohstoffbranche hat sich zur wachstumsstärksten Branche der deutschen Wirtschaft entwickelt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) im Auftrag des BDE e.V..
Video ansehen

 

TV- und Audio-Rückblick

Millionengeschäft Abfall – Alles Müll oder was?
Bayern2, 13.08.2014 – Rohstoffe werden in Deutschland knapp und damit richtig teuer. Der Müll hingegen wird immer mehr. Und dadurch nicht nur für Umweltaktivisten interessant, sondern auch für die Wirtschaft. Es liegt auf der Hand: aus Müll Rohstoffe zu recyceln. Darum hat sich der Handel mit Sekundärrohstoffen in Deutschland zu einer der wachstumsstärksten Branchen entwickelt, wie Peter Kurth im Interview erläutert. Beitrag ansehen

Duales System Deutschland – Ungelöster Kostenstreit beim Verpackungsmüll
tagesschau24, 12.08.2014, 10:00 Uhr – Beitrag ansehen

Duales System: Missbrauch bei der Entsorgung
DLF, 12.02.2014 – Nordrhein-Westfalen will dem Missbrauch bei der Entsorgung von Verpackungsmüll einen Riegel vorschieben. Peter Kurth, der Präsident des BDE, begrüßt die Initiative. Denn die Lücken in der Verordnung seien groß wie Scheunentore. Beitrag hören