Müntefering will Dialog mit BDE weiterführen

Franz Müntefering, Karsten Hintzmann23.09.2008 – Der designierte SPD-Bundesvorsitzende Franz Müntefering hat sein Interesse bekundet, den Dialog mit dem Bundesverband der Deutschen Entsorgungswirtschaft (BDE) fortzusetzen, den sein zurückgetretener Amtsvorgänger Kurt Beck mit dem Dachverband der privaten Entsorger gepflegt hat. Müntefering kündigte dies in einem Gespräch mit BDE-Vertretern auf dem „vorwärts“-Fest in der Berliner Kulturbrauerei an. Der Politiker besuchte dort den BDE-Stand, in dessen unmittelbarer Nachbarschaft „vorwärts“-Chefredakteur Uwe-Karsten Heye und SPD-Generalsekretär Hubertus Heil das Sommerfest der SPD-Parteizeitung eröffnet hatten.

Fotos vom “vorwärts”-Fest

Runde





Auch andere prominente Gäste machten eine Stippvisite auf dem BDE-Stand. Dazu zählten u.a. der Staatssekretär im Bundesumweltministerium Matthias Machnig, der Koordinator der Bundesregierung für deutsch-amerikanische Zusammenarbeit, Karsten Voigt, der thüringische SPD-Landesvorsitzende Christoph Matschie, der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, Michael Müller, sein Kollege als Vorsitzender des Petitionsausschusses, Ralf Hillenberg, sowie die Vorsitzende des Verwaltungsrats der Bundesagentur für Arbeit, Ursula Engelen-Kefer.